Über mich und über diesen Blog:

Über mich und über diesen Blog:

Ich heiße Irene,  Spitzname Franzi, bin Mitte 50, glücklich verheiratet und habe eine Tochter und einen Sohn, die beide schon erwachsen sind. Ich arbeite in einer großen öffentlichen Verwaltung als Teamassistentin und mag meinen Job sehr. Ich reise sehr gerne, zum Glück geht es meinem Mann ebenso. Ich bin ein Familienmensch, treffe gerne Freunde, fahre am Liebsten ans Meer, mag Wandern und Radfahren und besuche gerne Livekonzerte unterschiedlicher Richtung.

In diesem Blog berichte ich über unsere Reisen nach Kreta, seit 2014 war ich (Ende Dezember 2018) bereits 10 x dort. Meistens mit meinem Mann, aber auch schon 2 x mit Freundinnen und beim letzten Mal Mitte November ganz alleine. Ich schreibe schon immer gerne, früher nur für mich im Tagebuch. Da mein Mann und ich so von unseren Kreta-Urlauben schwärmen, haben uns schon einige Freunde und Familienmitglieder um Reisetipps dafür gebeten. Sie sind dann immer sehr begeistert zurückgekehrt und schwärmen jetzt ebenfalls von Kreta. Diese Insel ist schon etwas sehr Besonderes.

Irgendwann kam mir die Idee, das alles aufzuschreiben. Kreta ist nach wie vor meine absolute Lieblingsinsel, und ich glaube, das kommt hier auch rüber. Falls dich also Tipps von einer Frau im besten Alter interessieren, die gerne schwimmt, wandert, isst und mit Menschen zusammen ist, bist du hier richtig. Ich bin vielseitig interessiert und immer offen für Neues. Die Gastfreundschaft und Offenheit der Kreter schätze ich sehr, da sie auch meinem Naturell entsprechen.